18. September 2015 · Kommentare deaktiviert für Crosstrainer im Test: Was muss ich beachten? · Kategorien: Allgemein

Der Januar verbucht im ganzen Jahr die höchsten Anmeldungen im Fitnessstudio. Ebenso werden hier die meisten Crosstrainer gekauft. Statistiken zeigen jedoch, dass der Trend in den folgenden Monaten wieder abnimmt. Viele Leute kaufen sich hier einen Crosstrainer und benutzen diesen nach kurzer Zeit nicht mehr. Das kann daran liegen, dass die guten Vorsätze nachlassen oder dass ihre Willenskraft nicht ausreicht, um das lästige Fett am Körper loszuwerden.

Mit einem guten Crosstrainer, der sie zum Trainieren motiviert, kann diese Sorge ein für alle Mal eliminiert werden. Ein Ellipsentrainer oder auch Crosstrainer der in Tests oft glänzt ist der Maxxus CX 5.1.

Egal ob sie im flachen Land oder im Gebirge trainieren wollen, dieses Modell lässt sich variabel einstellen. Auch der beste Sportler geht hier schnell an die Grenzen, wenn die achte Stufe (hohe Steigung) eingestellt wird. Der integrierte Pulsmesser überwacht ihre Leistung permanent und hilft Ihnen im optimalen Bereich zu trainieren.

Was bedeutet das? Jeder Mensch hat einen individuellen Herzfrequenzbereich, in dem er besonders schnell abnimmt. Das kann Ihnen in Gesichts ihrer Ziele schneller beim Abnehmen helfen. Dabei wird der Crosstrainer meistens mit einem externen Brustgurt (auf dem Lieferumfang enthalten) synchronisiert. Der Trainingscomputer berechnet dann ihre optimale Herzfrequenz. Sehen Sie hierzu auch den Crosstrainer Test auf Crosstrainertester.de.

Sprechen wir einmal über den Trainingscomputer. Neben den diversen Einstellungsmöglichkeiten von verschiedenen Benutzern, den Widerstand und dem Bremssystem, sollten folgende Anzeigemöglichkeiten bereitstehen:

  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Pulsanzeige
  • Anzeige des Kalorienverbrauchs

Ein weiteres Qualitätsmerkmal sind die mit schwingenden Griffe. Dadurch werden nicht nur die Beine trainiert, sondern auch die Armmuskeln beansprucht. Durch diese natürlich nachgeahmte Laufbewegung, nehmen sie ebenfalls schneller ab.

Ein Punkte oft unterschätzt wird ist der Zusammenbau eines Crosstrainers. Sie sollten daher darauf achten, dass bei dem jeweiligen Crosstrainer eine gute Anleitung dabei ist oder sie sich einen Experten für die Montage holen. Oftmals gibt es auch Bedienungsanleitungen online beim Hersteller oder auf diversen Testportalen.

Kommentare geschlossen